Krankenhausseelsorge – Wir sind für Sie da!

Wir haben Pastorin Vivian Wendt vom Asklepios Klinikum Nord bei uns zu Besuch. Sie wird über ihren Alltag und die besonderen Herausforderungen ihres Arbeitsplatzes berichten, Hintergründe beleuchten und uns so manche Frage beantworten. Freitag, 6. September 10-12 Uhr, Zachäus-Kirche

Nicht für die Schule, sondern für das Leben ? Meine „Penne“

Manche hatten das Glück, von wunderbaren Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet worden zu sein. Für Andere war die Schule eine Durststrecke über Jahre. Wir lernten unsere besten Freundinnen oder Freunde kennen, aber auch unsere Grenzen und unsere „Hassfächer“. Sind Sie gern zur Schule gegangen? Erinnern Sie sich an Paukstoff oder an die Qual, Vokabeln zu lernen? Sind Sie dankbar für eine … Read More

Heimatgeschichten

Heimat hat viel mit der eigenen Herkunft zu tun: Da bin ich geboren, man sprach einen besonderen Dialekt, ich rieche ein duftendes Brot und erinnere mich an Lieder zur guten Nacht. Nicht alles war immer ideal; aber braucht nicht jeder Mensch als Kind oder in der Jugend verlässliche Orte, wo sie und er sich geborgen und angenommen fühlen? Ein Zuhause … Read More

Wo warst Du, als die Mauer fiel?

Bürgermeister Momper unterbrach vor laufenden Kameras ein Interview: Günter Scharbowski, 1. Sekretär der SED Bezirksleitung Berlin, teilte auf einer Pressekonferenz am 9. November um 19:04 Uhr die Reisefreiheit für Einwohner Ost-Berlins und der DDR mit holprigen Worten mit: „Das tritt nach meiner Kenntnis…ist das sofort, unverzüglich.“ Ich konnte mich nicht mehr vom Fernseher abwenden. Der Bundestag sang gegen 21 Uhr … Read More

Sterne falten für den Weihnachtsbaum

Zum Tannenbaumschmuck gehören Sterne, oft an der Baumspitze. Sie erinnern an die Sternendeuter („Weise“) aus dem Morgenland, die sich aufmachten, um das Christuskind zu besuchen: „Wir haben seinen Stern gesehen und sind gekommen, um ihn anzubeten“. Sterne gelten in der Bibel als Geschöpfe Gottes, die, wie Sonne und Mond, den Tag und die Nacht „regieren“. Die Weihnachtsgeschichte weiß noch, dass … Read More

Was gibt es Schöneres …

… als die Adventszeit mit einem Besuch des Adventsbasars in St. Jürgen einzuläuten. Wenn das kleine Hüttendorf im Kirchhof seine Gäste begrüßt, oder die liebevoll angerichteten Speisen beim Buffet im Gemeindesaal den Gaumen kitzeln. Wenn die Besucher beim Stöbern auf dem Flohmarkt oder bei den Ständen von Kunsthandwerkern und anderen Selbermachern gerade das finden, was sie schon lange gesucht. Oder … Read More

Dinner for us

Christlich-muslimisches Frauentreffen Was unterscheidet christliche von muslimischen Frauen, was verbindet sie? Sie werden an drei Abenden Zeit haben, sich kennen zu lernen, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten auszutauschen und zu essen. Dieses Angebot ist auf Initiative der Gemeinde St. Jürgen-Zachäus und dem Diakonie-Quartiersprojekt Langenhorn entstanden. Die Frauen möchten dabei „unter sich“ sein. Termine und Schwerpunktthemen in der Zachäus-Kirche, 19 – 21 … Read More

Folk, Rock, Blues

Stefan Boeken hat sich der handgemachten Musik verschrieben und tritt seit einigen Jahren solo mit Gesang, Gitarre und Blues-Harp auf. Neben selbstgeschriebenen Songs präsentiert er in gefühlvoller Interpretation Songs von Bruce Springsteen, Van Morrison, Joe Cocker, Bob Dylan, Willy de Ville, Tom Waits, Kelly Joe Phelps, Mark Knopfler, Pete Seeger, u.a. Auf elektronische Begleitung durch Sound- oder Rhythmus-Geräte wird gänzlich … Read More

Kaffeezeit bei Zachäus

„Kind sein“ – eine kleine Zeitreise in die Kindheit. Lange liegt sie zurück – die Kindheit. Für viele Ältere war es nicht unbedingt eine unbeschwerte Zeit, Krieg und Flucht, Sparsamkeit und Strenge gehörten dazu. Aber auch die schönen Momente haben sich eingeprägt – die Spiele mit Freunden auf der Straße oder das Toben über Felder bis zum Abend. Wir wollen … Read More

Kinder, wie die Zeit vergeht

Unser Flötenkreis feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Dieses für uns besondere Datum würden wir gerne mit Ihnen und Euch mit einem Vorspiel und einem Stück Kuchen begehen. Über rege Teilnahme würden wir uns freuen. Sonntag den 3. November, 16 Uhr,Zachäus Kirche