Die sichtbare Liebe Gottes

Das Ende des Kirchenjahres ist immer mit den Gedanken an das Ende des Lebens verbunden – Ewigkeitssonntag. Warten auf Christus bedeutet, Christus kommt wieder und bereitet uns einen neuen Himmel und eine neue Erde. Der Buß- und Bettag macht uns darauf aufmerksam, dass noch einiges in unserem Leben geradegerückt werden sollte, bevor wir vor dem Richterstuhl Gottes stehen. Die Herzen … Read More

Erntedank –

ein Tischgebet In süddeutschen Backstuben entdecke ich im Urlaub immer wieder ein Kreuzeszeichen aus Mehl auf dem duftenden Brot. Wer den backfrischen Laib anschneidet, kann es sehen: Durch die körperliche Arbeit vieler Menschen, vom Pflügen über das Säen, Ernten, Dreschen, Mahlen und Kneten bis zum Backen sorg t Gott für uns an Leib und Seele. Das Tischgebet in der bäuerlichen … Read More

Wasserschaden in der Zachäus-Kirche

Am Dienstag, dem 29. Juni, ging über dem Quartier Essener Straße ein kräftiger Starkregen nieder. Leider war die Wassermenge in so kurzer Zeit zu viel für unser Kirchendach und die angeschlossenen Siele. Das Regenwasser lief über das Dach in die Decke der Kita-Räume und verursachte erheblichen Schaden. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte Wasser aus dem Gebäude und … Read More

Das Warten und Hoffen

Jetzt wage ich vorsichtig Pläne für den Sommer zu machen und denke an den Urlaub im vergangenen. Ich erinnere mich an die Klippen am Meer, an das mächtige Rauschen, den Wind und den weiten Himmel. Und ich sah, wer die Berge macht und den Wind schafft. Ich bitte dich, Gott: Hilf mir in diesem neuen Jahr, auch im Alltag zu … Read More

Andacht für Trauernde

Beim Tod eines Menschen erfahren wir auf schmerzhafte Weise unsere Grenzen. Es stellen sich grundlegende Fragen nach dem Sinn des Lebens. Mit unserer Andacht möchten wir eine Möglichkeit bieten, Sie auf dem Weg Ihrer Trauer zu begleiten. Ihnen Raum zu geben, Ihre Klagen, Ihr Erinnern und Ihren Verlust vor Gott zu bringen – aber sich auch in der Gemeinschaft Ermutigung … Read More

Die gewebten Antependien in der St. Jürgen-Kirche

Die liturgischen Farben sind in den Altar-Behängen, griechisch Antependien und lateinisch Paramenten, sichtbar. Auch die Stolen der Pastoren, die zur weißen Albe getragen werden, haben die liturgischen Farben. Das Antependium für die Advents- und Passionszeit in der St. Jürgen-Kirche wurde mit violettem Garn gewebt und ist wohl so alt wie die Kirche selbst. Darin wurden die Worte „Wachet und betet“ … Read More

Das Kirchenjahr

Jeder Sonntag hat einen eigenen Namen. Anders als das Kalenderjahr beginnt das Kirchenjahr nicht mit dem ersten Januar, sondern mit dem ersten Adventssonntag. Das Weihnachtsfest, die Feier um Jesu Geburt, ist damit das erste große Fest des Kirchenjahres. Die Fastenzeit, die am Aschermittwoch beginnt, leitet den Höhepunkt des Kirchenjahres ein: das Osterfest. Das Gedenken der Kreuzigung und Auferstehung Christi ist … Read More

Seniorentreff

Unser Seniorentreff, gleich neben der Zachäus-Kirche, ist seit dem vergangenen November wegen der Corona Pandemie geschlossen. Inzwischen erreichen uns häufig Nachrichten von bereits durchgeimpften Damen und Herren aus unserem Gästekreis. So steigt langsam die Hoffnung, dass wir im Herbst 2021 wieder vorsichtig öffnen dürfen. Die Bedingungen für eine Wiederöffnung sind genauso unklar wie der genaue Termin. Wir werden uns direkt … Read More

Willkommen im Gemeindebüro! Eine neue Gemeindesekretärin

Offiziell zum 1. April., aber in Person am 6. April, hat Kirstin Donner als Gemeindesekretärin mit einer ¼-Stelle begonnen. Sie verstärkt Sonja Sülter bei ihren Dienst im Gemeindebüro St. Jürgen. Frau Donner wohnt mit ihrem Ehemann in Fuhlsbüttel. Sie unterrichtet außerdem schon lange Kinder im Ballett-Unterricht. Neben der tänzerischen Tätigkeit schätzt sie die Kommunikation mit den Eltern und Kindern sehr. … Read More

Louisa Weser: Hochengagiert in der Kinder- und Jugendarbeit

Wo stehst Du zurzeit mit Deiner Ausbildung? Hast Du schon berufliche Pläne? Ich studiere aktuell Soziale Arbeit und Diakonie im zweiten Semester in Hamburg an der Evangelischen Hochschule für soziale Arbeit und Diakonie, beim Rauhen Haus. Durch die Erfahrungen in der Gemeinde weiß ich, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vielSpaß bereitet. Dennoch möchte ich mich aktuell nicht … Read More