Wiedereinweihung Mahnmal Essener Straße – mit neuer Bank

Die Wettergötter haben wohl die Wichtigkeit dieser Gedenkstunde erfasst, denn trotz manch dunkler Wolke strahlte die Sonne vom Himmel. In der Essener Straße auf Höhe Hausnummer 54 wurde das Mahnmal erneut eingeweiht, mit einem frisch geputzten Gedenkstein und einer neu errichteten Bank, die die Gemeinde gespendet hat. Die Gemeinschaftsveranstaltung von der Willi-Bredel-Gesellschaft, dem LeiLa e.V. und der Kirchengemeinde St.Jürgen-Zachäus begann … Read More

Nach fünfundsiebzig Jahren wieder Erinnern

An der am Wochenende sonst eher menschenleeren Langenhorner Chaussee auf der Höhe der Hausnummer 623 hatten sich zahlreiche Menschen eingefunden. Ein Kuchenstand zur Verpflegung war aufgebaut, ein Mikrofon stand bereit, und kurz vor halb drei bildeten alle Anwesenden wie auf ein geheimes Zeichen hin einen Halbkreis. Was ging hier vor? Ab 1935 (!) bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges befand … Read More

Eine neue Kirchenmusikerin für St. Jürgen-Zachäus

Ich, Xiaojing Sheng, möchte mich gern der Kirchengemeinde vorstellen. Seit Januar dieses Jahres bin ich die neue Organistin bei St. Jürgen und Zachäus. Ich wurde 1988 in Shanghai geboren. Mit fünf Jahren begann ich mit dem Klavierspielen und schloss mit 19 Jahren ein Studium im Fach Klavier an der Experimentalschule am Konservatorium in Shanghai ab. Für das Bachelor- und Master-Studium … Read More

Das Gemeinsame gefunden

10 Jahre Fusion St. Jürgen-Zachäus Vor 10 Jahren wurde am 01.03.2009 in der Zachäus Kirche die Fusion der Gemeinden St. Jürgen und Zachäus mit einem Festgottesdienst gefeiert. Propst Johann Hinrich Clausen gratulierte den Gemeinden in einem Artikel im ersten gemeinsamen Gemeindebrief und machte Mut, trotz mancher Unterschiede das Gemeinsame zu finden. Damit hatten die Kirchenvorstände bereits vor der Fusion begonnen … Read More

Herzliche Einladung zum Feierabendmahl

Der Gründonnerstag gilt der Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Freunden. Es ist der letzte Moment des Beisammenseins, bevor Verrat, Schmerz, Verleugnung, Verlassenheit und Tod in die Gemeinschaft Jesu und seiner Jünger tritt. Am Gründonnerstag soll die biblische Geschichte vom letzten Mahl Jesu mit seinen Jüngern bei uns im Mittelpunkt stehen. Wir kommen an einer großen Tafel zusammen, … Read More

Frühjahrsputz “Am Ochsenzoll”

Bei herrlichem  Frühlingswetter Ende Februar machen wir uns auf zur Straße “Am Ochsenzoll”. Im Gepäck Handschuhe, Wasserflaschen, Putzmittel und reichlich viele Lappen, ein Kniekissen und, nicht zu unterschätzen, Motivation! Auf Höhe der Nummer 62 halten wir an, gehen demütig in die Knie – und dann wird gewienert und geschrubbt, bis die Muskeln schmerzen. Ziel unserer Aktion sind die beiden Stolpersteine, … Read More

Frühjahrsputz im Essener Bogen

Mehr als 6000 Menschen, Männer und Frauen aus 19 Nationen, haben 1935 – 1945 an diesem Ort in der “Kettenfabrik”, die keine Ketten, sondern Munition fertigte, unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten müssen. An diesem Ort steht als Mahnmal und als Erinnerung an diese schlimme Zeit eine Stele. Leider gibt es immer wieder Menschen, die meinen, dieses Mahnmal beschmieren zu müssen. Uwe … Read More

Frühstück für Demenzkranke

Dienstags, um 10 Uhr treffen sich im Bärenhof 3b Demenzkranke und Menschen, die sich einsam fühlen, mit Ehrenamtlichen und einer Fachkraft zum Frühstück, um gemeinsam drei Stunden zu verbringen. In dieser entspannten Atmosphäre kommt man schnell ins Gespräch. Die Tageszeitung mit wichtigen Ereignissen wird durchstöbert, der Witz des Tages wird gelesen. Mit vereinten Kräften wird das Kreuzworträtsel gelöst. Je nach … Read More

Die herbe Dorfschöne oder St. Jürgen wurde 80!

80 Jahre St. Jürgen – Wie kam es zum Bau der Kirche? Weite Teile der Ländereien im Dorf Langenhorn waren seit dem Mittelalter im Besitz des Hamburger Hospitals St. Georg. Kirchlich gehörte Langenhorn damals zur Pfarrei Eppendorf, dessen Kirchspiel 17 Dörfer umfasste. 1893 bekam Fuhlsbüttel dann eine eigene Kirche: St. Lukas. Bis in die 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts war … Read More

Andachten für Trauernde und Trauer-Café

Einen geliebten Menschen zu verlieren, bedeutet einen tiefen Einschnitt im Leben der meisten von uns. Schnell ist der Alltag für Nachbarn und Freunde wieder da – aber uns hält die Trauer fest. Wir laden Sie ein, in einer kleinen Andacht zur Ruhe zu kommen und Zeit zu finden für Stille und Besinnung. Klage und Dank – beides wollen wir zu … Read More