Stimmungsvolle Offene Kirche am Heiligabend

Auch in diesem Jahr stand am Nachmittag des 24. Dezember unsere Kirche St. Jürgen für alle offen, die einen Moment der Ruhe und andächtigen Sammlung suchten.
In der Zeit von 15 bis 17 Uhr kamen etwa 120 große und kleine Besucher, um sich an der von Kerzen erleuchteten Kirche, dem geschmückten Weihnachts­baum und der Krippe zu erfreuen.
Die stille, heimelige Atmosphäre der Kirche und der Blick auf die vertraute Krippenlandschaft machen den Tag erst zu dem Heiligen Abend, meinten viele Besucher und dankten den Küstern Saskia Loose und dem Ehepaar Nitschke, die die offene Kirche möglich machten. Spontan lasen Rebecca Möller und Uwe Nitschke zweimal die Weihnachtsgeschichte vor, wofür sich die jeweiligen Anwesenden besonders bedankten.
Ulrike Nitschke