Biographiewerkstatt bringt zweites Buch heraus

Orte, die leben – Menschen, die prägen

Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden,
aber nur in der Schau nach vorne gelebt werden.
(Søren Aabye Kierkegaard, 1813-1855)

Erneut hat die Biographie-Gruppe Interviews mit Menschen aus der St. Jürgen-Zachäus- Gemeinde oder dem Bekanntenkreis geführt. Auch Erlebnisse aus dem eigenen Leben hat sie zu Papier gebracht.

Wer hat uns zu dem gemacht, was wir sind? Menschen sind es, die unser Leben prägen: die beste Freundin, ein besonderer Lehrer, mutige Menschen des Widerstandes. Aber auch besondere Orte und Schauplätze beeinflussen unsere Biographie: Kinderspiele am Ufer des Niederrheins, der Geruch der alten Schule in Niendorf, das mit Flüchtlingen bewohnte Elternhaus der frühen Nachkriegszeit, Kindheit und Jugend am Ochsenzoll, eine spektakuläre Klassenreise ins frühlingsduftende antike Olympia. Die Autoren dieses Bandes haben einen bunten Reigen von lebendigen Orten und biographisch prägenden Menschen erstellt.

Das Buch “Orte, die leben, Menschen, die prägem” ist in allen Buchläden und im Internet unter der ISBN 978-3-741-276-934 zum Preis von 7,99 Euro erhältlich. Unter der EAN 9783743130036 kann das Buch auch in elektronischer Form zum Preis von 5,49 Euro erstanden werden.

(Infos zum ersten Buch gibt es hier)