Alle Jahre wieder…

ein rundum fröhlicher Advents-Basar
Die Faszination und Neugier der Besucher auf dem Basar war wieder ungebrochen. Frühaufsteher, Sammler, Schnäppchenjäger und viele Besucher, die ihre Zeit auf dem Basar zum Klönen und probieren der angebotenen Köstlichkeiten nutzten, waren gekommen. Auch der Basar 2018 hatte wieder ein rundum schönes Programm und Angebot! Verdanken tun wir das vor allem den vielen Spendern und Helfern, die zu einem bunten Gemeindefest beigetragen haben. Bereits in der Woche vor dem Basar wurden Tische und Buden geschleppt und aufgebaut. Zahlreiche Ehrenamtliche haben liebevoll die Gaben unserer Spender sortiert, aufgereiht und auf Tische verteilt. Adventsgestecke wurden hergestellt und unterschiedlichste Köstlichkeiten gekocht und gebacken. Dafür einen ganz, ganz herzlichen Dank an alle Helfer und Spender!

Diese Firmen unterstützten den Basar: Ernst Deutsch Theater GmbH, Fahrrad Hertel und Donnerwetter KG, Flughafen Hamburg GmbH, Friseursalon Ingeburg Janssen, Gobetz Hair &Fashion, Hamburger Sparkasse, Hamburger Volksbank, Käkenhof Apotheke, Neumann Barber Shop, Ohnsorg Theater GmbH, Restaurant Naxos, Restaurant Thessaloniki, Theater an der Marschnerstraße, Uhren Seubert, Ute Homfeld Tee & Zeit, Weinhaus am Stadtrand, Agentur des Rauhen Hauses, Alma Hoppe Lustspielhaus, Altonaer Theater, Bijou Brigitte AG, Blumen Engebrecht, Bücherstube Fuhlsbüttel, Ella Kulturhaus.

Foto Horst Wittenbecher backt Kartoffelpuffer (wenn Platz ist) Quelle I. Schulz